Inspiration am Dienstag* – Obstbaumzweige und Pralinen

Obstbaumbl├╝ten | Fotos: Sabine WittigUnser Garten ist leider viel zu klein f├╝r B├Ąume. Nicht mal ein zierliches Apfelb├Ąumchen h├Ątte ausreichend Platz zum Wachsen. Ich hab‘ also keine M├Âglichkeit, bl├╝hende Obstbaumzweige direkt vor der Terrassent├╝r zu schneiden.

Vergissmeinnicht | Foto: Sabine WittigUmso gr├Â├čer war meine Freude beim Besuch auf dem H├Ąckselplatz in der Woche vor Ostern. Kurz vor meiner Ankunft dort hatte jemand frischen Obstbaumschnitt abgeladen – und ich konnte eine Handvoll Zweige mit nach Hause nehmen (eine Pflanzenschere hab‘ ich immer griffbereit im Handschuhfach).

Obstbaumbl├╝ten | Fotos: Sabine WittigAm Ostersamstag waren alle Knospen aufgebl├╝ht. Ich hab‘ eine wei├če Lyngby Vase und die neue Vase aus der Fresco Serie von Anna Sykora damit best├╝ckt …

Obstbaumbl├╝ten | Foto: Sabine Wittig

… und ein kleines Tablesetting gestylt. Neben den schneewei├čen Obstbl├╝ten waren himmelblaue Vergissmeinnicht die Stars. Au├čerdem: die h├╝bschen Pralin├ęs aus der Pralinenmanufactur Gro├če-B├Âlting, die Herr azurweiss mit nach Hause gebracht hatte.

Obstbaumbl├╝ten | Fotos: Sabine Wittig

Die kleinen Kalorienb├Âmbchen sind richtige Kunstwerke. Und weil sie so h├╝bsch sind, haben wir bislang kaum von ihnen genascht. Aber das holen wir jetzt nach. Jeden Tag eine kleine S├╝nde. Oder zwei.

Fr├╝hlingsbl├╝ten | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht | Foto: Sabine WittigSeit einigen Tagen bl├╝hen die Vergissmeinnicht im Garten. Ich hab‘ wei├če Exemplare und blaue. Ein Blauton ist besonders magisch – und ich hab‘ mir ein kleines Str├Ąu├čchen f├╝rs Arbeitszimmer gepfl├╝ckt.

Vergissmeinnicht | Foto: Sabine WittigDie Bl├╝mchen im Porzellanbecher sind gleichzeitig meine Inspiration f├╝rs Farbkonzept zum Ostermontagsbrunch: wei├č, himmelblau, schwarz und fr├╝hlingsgr├╝n.

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Tsch├╝ss Detail am Dienstag – hallo Inspiration am Dienstag

Room to dream, Lenbachplatz 7, M├╝nchen | Foto: Sabine WittigAm 3. Dezember 2013 ist hier mein erstes Detail am Dienstag erschienen. 168 Wochen lang hab‘ ich immer dienstags eine aktuelle Deko aus unserem Zuhause┬á gezeigt. Jetzt wird es Zeit f├╝r eine neue Kolumne. Ich m├Âchte den Fokus etwas erweitern und nicht mehr nur auf Einzelheiten aus meinen vier W├Ąnden beschr├Ąnken. K├╝nftig sollen ganz einfach Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren, im Mittelpunkt stehen. Das kann ein Blumenstrau├č sein, eine Textur, das Styling in einem Restaurant, ein Flohmarktfund oder, oder, oder.

Der Zeitpunkt bleibt derselbe: Immer dienstags gibt’s eine Inspiration. Ich f├Ąnd’s sch├Ân, wenn du am neuen Konzept ebenso Freude h├Ąttest wie bislang an den Dienstagsdetails.

Room to dream, Lenbachplatz 7, M├╝nchen | Foto: Sabine WittigMeine Inspiration f├╝r diese Woche ist die aktuelle Tischdekoration in Sabines Concept Store Room to Dream in M├╝nchen. Ich hab‘ Sabine letzten Donnerstag ziemlich spontan besucht (wir tauschen uns gerne und regelm├Ą├čig aus) und war hingerissen von ihrer pastelligen Ostertafel – eine feine Kombination verwaschener Pudert├Âne. Sabine geh├Ârt zu den Menschen, die rosafarbene Tische dekorieren k├Ânnen, ohne dass es kitschig wird. Einfach sch├Ân!

Room to dream, Lenbachplatz 7, M├╝nchen | Foto: Sabine Wittig
*Immer dienstags zeige ich hier k├╝nftig Dinge, die mir besonders gut gefallen und mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – bl├╝hende Zweige

Spring is in the air | photo: Sabine WittigBeim letzten Besuch auf dem H├Ąckselplatz hab‘ ich (unter anderem) dieses Zweigb├╝ndel mitgenommen. Die Knospen waren komplett geschlossen und ich h├Ątte fast nicht damit gerechnet, dass sie aufgehen. Deshalb fanden die Zweige auch „nur“ ein Pl├Ątzchen auf der Terrasse.

Bl├╝hende Zweige | Foto: Sabine WittigVor ein paar Tagen haben sich dann erste entz├╝ckende rosa Bl├╝tchen gezeigt – und die Zweige sind ins Wohnzimmer umgezogen.

Bl├╝hende Zweige | Foto: Sabine WittigIch wei├č den Namen der Pflanze nicht, aber ich freu‘ mich ├╝ber das fr├╝hlingszarte Gebinde.

Fr├╝hling! | Foto: Sabine Wittig*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Geschenke verpacken mit Kraftpapier

Geschenkverpackung aus KraftpapierIn der letzten Zeit verh├╝lle Geschenke und Mitbringsel sehr gerne in Kraftpapier. Oft ganz puristisch – nur mit etwas Leinenzwirn umgarnt. Kurz vor dem ├ťberreichen wird manchmal noch ein Bl├╝mchen oder ein Zweiglein zwischen Garn und P├Ąckchen geschoben. Vielleicht bist du noch auf der Suche nach h├╝bschen Verpackungen f├╝r Ostergeschenke. Hier findest du ein paar Inspirationen mit dem Multitalent Kraftpapier. Die Zutaten gibt’s allesamt bei la mesa – ein Klick auf die fett gedruckten Links f├╝hren dich direkt zum entsprechenden Produkt im Shop.

Kraftpapier und Papierbl├╝ten | Foto: Sabine WittigDie blassgr├╝nen Bl├╝ten (oben) und Schmetterlinge (unten links) passen wundervoll zum Fr├╝hling – und zum schlichten Kraftpapier. Sie sind Teil des Anh├Ąngersets „Here comes the sun“ von Jurianne Matter. Die luftig duftigen Anh├Ąnger sind ├╝brigens auch h├╝bche Deko f├╝r alle feine Feiern – Hochzeit, Taufe, Gartenfest.

Kraftpapier, Papierschmetterling und Papierbl├Ąttchen | Fotos: Sabine WittigDie kleinen Bl├Ąttchen (oben rechts) sind aus dem Bastelset Twig – ebenfalls von Jurianne. Twig wird mit wei├č ummanteltem Draht ausgeliefert – doch f├╝r das Verpacken von Geschenken ist es praktischer, die Bl├Ąttchen auf etwas Garn aufzuf├Ądeln. Ich hab‘ daf├╝r den cremewei├čen Leinenzwirn von Garn und mehr verwendet.

Geschenke verpacken mit Kraftpapier | Fotos: Sabine WittigWer ein Geburtstagsgeschenk ├╝berbringt, kann den Gl├╝ckwunsch gleich aufs P├Ąckchen stempeln. Den Typo-Stempel von Perlenfischer und ein rotes Stempelkissen findest du ebenfalls bei la mesa. Der korallenrot/wei├č gestreifte Schmetterling und die korallfarbenen Bl├╝ten sind aus demselben Set wie die blassgr├╝nen Exemplare oben.

Kraftpapier und Papierschmetterlingen | Foto: Sabine WittigUnd auch vier schwarz/wei├če Schmetterlinge enth├Ąlt das Set. F├╝r ein Buchgeschenk hab‘ ich zwei Exemplare davon auf schwarzen Zwirn gef├Ądelt.

Geschenke verpacken mit Kraftpapier | Fotos: Sabine WittigNicht nur Fotografier- oder Reiselustige werden ├╝ber die kleine Papierkamera schmunzeln, die das Geschenk oben links ziert. Im Bild rechts macht der gestempelte Hase das neutrale Papier zur individuellen Osterverpackung.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – Papierbl├╝ten

Papierbl├╝ten von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig
Gestern war Fr├╝hlingsanfang und im Garten zeigen sich die ersten Bl├╝ten: Muscari, Narzissen, Hyazinthen, Stiefm├╝tterchen und Wei├če Forsythie. Seit ein paar Tagen schon. Doch die Pracht ist noch nicht ├╝ppig und ich mag nichts f├╝r die Vase schneiden.

Papierbl├╝ten von Jurianne Matter | Foto: Sabine WittigDaf├╝r bringen Juriannes Papierbl├╝ten an einem langen, d├╝nnen Ast ein bisschen Fr├╝hling in mein B├╝ro. Ich mag die zarten Sch├Ânheiten in mattem Korallenrot und sanftem Mintgr├╝n. Sehr.

Fall in love and dance till dawn | Fotos: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – Tulpen und ein zarter Kranz

Fr├╝hling im Esszimmer | Foto: Sabine Wittig

Herr azurweiss hat vor ein paar Tagen wei├če Tulpen gebracht. Damit sie l├Ąnger frisch bleiben, verbringen sie die N├Ąchte in der Garage. Tags├╝ber stehen sie im Esszimmer – entweder auf unserem Esstisch oder (wie heute) auf dem Sideboard.

Papierbl├Ątterkranz Twig | Foto: Sabine WittigDie Wand schm├╝ckt aktuell Juriannes neuer blassgr├╝ner Papierbl├Ątterkranz Twig. Er ist die fr├╝hlingszarte Version des schwarzen Kranzes, den Jurianne vergangenen Herbst auf den Markt gebracht hat.

*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – Schachbrettblumen

Im Wohnzimmer | Fr├╝hjahr 2017 | Foto: Sabine WittigStatt eines Fr├╝hlingsstr├Ą├╝├čchens hab‘ ich mir heute einige in winzige T├Âpfchen gepflanzte Schachbrettbl├╝mchen gekauft und die einzelnen Pfl├Ąnzchen auf mehrere Vasen verteilt. Zum Beispiel auf diese beiden Vintage Exemplare auf dem Wohnzimmertisch.

Schachbrettblume | Foto: Sabine WittigDie zarten Schachbrettbl├╝mchen sind aktuell meine liebsten Fr├╝hjahrsbl├╝her. In ein paar Tagen m├Âchte ich die Bl├╝tenschar nach drau├čen, neben den Hauseingang setzen. Wenn ihre Bl├╝ten verschwinden kommen sie in den Garten – wo sie im kommenden Fr├╝hjahr hoffentlich wieder bl├╝hen (sofern ihre Zwiebelchen nicht von unseren W├╝hlm├Ąusen verspeist werden).

Wei├če Schachbrettblume Fritillaria meleagris alba*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Detail am Dienstag* – Fr├╝hjahrsboten

in my dining room | spring 2017 | photo: Sabine WittigF├╝r die Meteorologen beginnt morgen der Fr├╝hling. Und hier ist die Vorfreude riesengro├č. Auf die ersten warmen Tage, mehr Licht, regelm├Ą├čiges G├Ąrtnern. Und: aufs Blumenpfl├╝cken in den eigenen Beeten. Bis es so weit ist, wird’s noch ein bisschen dauern.

Ranunkeln | Foto: Sabine WittigDaf├╝r freue ich mich heute an den zarten Ranunkeln, die die Schw├Ągerin brachte.

*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Gartenpl├Ąne

Akeleien

Letztes Jahr im Fr├╝hsommer: Akeleien in Hochform

Unser Garten wurde im letzten Jahr arg vernachl├Ąssigt. Etliche Reisen und die wochenlangen Aufr├Ąumarbeiten nach dem Kellerhochwasser Anfang Juni hatten das Zeitbudget sehr strapaziert. Dank stattlicher Stauden wie Akelei und Rittersporn machten die Beete zwar von Weitem betrachtet einen ordentlichen Eindruck, doch im Detail waren die Folgen der g├Ąrtnerischen Unt├Ątigkeit nicht zu ├╝bersehen. Vor allem Unkraut und Schnecken haben die Situation schamlos ausgenutzt.

Garten im Mai 2016Daf├╝r soll dieses Jahr ein gartenintensives Jahr werden. Ich freue mich schon aufs t├Ągliche Rupfen und Zupfen, aufs Pflanzen und Pfl├╝cken, Kombinieren und Ausprobieren und auf die komplette Neugestaltung einiger Ecken.

RitterspornAb und an werde ich hier auf azurweiss Fortschritte und Ergebnisse zeigen. Zudem m├Âchte ich von M├Ąrz bis Oktober ein Gartentagebuch f├╝hren. Dazu hab‘ ich mir auf Instagram ein neues Profil angelegt. Vielleicht magst du mir unter gartenmomente folgen? Ich w├╝rd‘ mich sehr ├╝ber einen regen Austausch dort freuen!

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken