Inspiration am Dienstag – Tischdeko im Advent

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig Einige Male wurde ich schon gefragt, wie unser Tisch an Heiligabend gedeckt sein wird. Ehrlich gesagt, weiß ich das noch nicht so genau. Dafür steht bereits fest, wie die Kaffeetafel in der Adventszeit aussieht.

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Fotos: Sabine Wittig

Die entzückenden Papierhäuschen ‚Heim‘ von Jurianne Matter werden dabei eine Hauptrolle spielen. Dazu weißes Porzellan und etwas Tannengrün. Mehr nicht.

Papierhaus Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig

Die hübsche Deko gibt es als Set zu jeweils 12 verschiedenen Häuschen – in rosé, terracotta, zartgrün, hellblau und mittelblau. Für ein komplettes Dörfchen auf dem Tisch. Besonders charmant: Der Verpackung liegen winzige Aufkleber mit den Ziffern 1 bis 24 bei. Damit kannst du jedem Häuschen eine eigene Hausnummer geben. Und: Zwei Sets ergeben zusammen einen feinen Adventskalender. Unter den Bauwerken lassen sich winzige Geschenke verstecken, z. B. kleine Naschereien oder Gutscheine.

Papierhäuser Heim von Jurianne Matter | Fotos: Sabine Wittig

Heim gibt es – wie die gesamte Kollektion von Jurianne Matter – bei la mesa

Fotos: Sabine Wittig

Inspiration am Dienstag – Herbstrosa

Rosa Chrysanthemen | Fotos: Sabine WittigGrau, kalt, ungemütlich. Der November zeigte sich heute von seiner unfreundlichen Seite und mir war nach zarten Lichtblicken im Haus. Vor ein paar Wochen hatte ich für die Terrasse Chrysanthemen in verschiedenen Rosatönen und erikafarbene Stiefmütterchen gekauft.

Rosa Herbstblüten | Fotos: Sabine Wittig Eine Handvoll der filigranen Herbstblüten hab‘ ich heute Vormittag ins Haus geholt und auf kleine Vintage Gläser verteilt.

Rosa Chrysanthemen | Fotos: Sabine Wittig

Rosa Chrysanthemen | Fotos: Sabine WittigEin komplettes Chrysanthementöpfchen – die Blütenköpfe schon etwas zerzaust – fand Platz in der hübsch gerillten Lyngby Vase.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – filigrane Transparenz

Slowliving | Foto: Sabine WittigDerzeit auf unserem Esszimmertisch: Glasfundstücke mit Geschichte. Aus Apotheke und Labor.

Filigrane Transparenz | Foto: Sabine WittigBestückt mir filigranem Grün, Weiß, Pfirsich und Rosé von Inkalilie, Rose, Löwenmäulchen und Sterndolde.

Vintage Glasgefäße | Foto: Sabine WittigDie hübschen Blümchen sind aus einem Strauß von Bloom & Wild (Werbung). Der britische Blumenversender ist jetzt auch in Deutschland aktiv und hat mir letzte Woche eine  Kreativ-Blumenbox zugesandt.

Vintage Glasgefäße | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Best of Interior

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Callwey Verlag | Foto: Sabine WittigDer Herbst ist da. Und mir ist – wie meist um diese Jahreszeit – nach ein paar Veränderungen im Haus. Wichtigste Inspirationsquelle dabei: meine Wohnbuchsammlung. Die ist kürzlich um ein weiteres Exemplar gewachsen. Denn aus München hab‘ ich Best of Interior – die Wohntrends 2018 mitgebracht. Wohnblogger, Innenarchitekten und andere Interior Experten geben darin Einblicke in ihr eigenes Zuhause oder zeigen für Kunden entwickelte Einrichtungskonzepte.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Myk Berlin | Foto: Sabine Wittig

Farbenfröhlich: die Berliner Wohnung von Modedesignerin Myra Klose.

Die 21 Projekte im Buch wurden von einer Jury um Schöner Wohnen Chefredakteurin Bettina Billerbeck aus knapp 100 Einsendungen ausgwählt. Mir gefällt besonders die Vielfalt der gezeigten Stile. Fröhlich Buntes, still Monochromes, kreativ Gemixtes, akribisch Durchgeplantes. Eine gelungene Übersicht über aktuelle Wohntrends und ihre ganz individuellen Interpretationen.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Landau + Kindelbacher | Foto: Sabine Wittig

Feine Mischung: erfrischendes Türkis trifft auf Nussbaum, Kupfer und Glas. Ein Projekt der Architekten Landau + Kindelbacher.

Manche Interieurs im Buch sind mir ein bisschen zu perfekt – museal beinahe. Aber das ist gar nicht schlimm. Inspirationen und Ideen für die eigenen vier Wände liefern sie alle. Sei’s durch ihre Gesamtwirkung, durch charmante Details, ungewöhnliche Kombinationen, individuelle Sammlungen oder spannende Farbkonzepte.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Bloggerin Nina Jahn (labelfrei-me.de)

Feines Detail: die Zuckerdosensammlung auf dem Küchenschrank von Bloggerin Nina Jahn, München

Best if Interior. Die Wohntrends 2018. Design Appartments Weimar | Foto: Sabine Wittig

So schön kann grau in grau sein: Stillleben von Mark Pohl, Weimar

Drei der gezeigten Projekte wurden Anfang September in München mit dem Best-of-Interior-Award ausgezeichnet. Und ich freu‘ mich sehr, dass einer der Awards an Mark ging – für die Gestaltung seiner Ferienappartments in Weimar. Herr azurweiss und ich hatten im Sommer in einem davon gewohnt und uns unglaublich wohl gefühlt. Der Best-of-Interior-Jury hat der feine Mix aus Bauhaus Klassikern, Midcentury Modern Accessoires und aktuellem Design offensichtlich genauso gut gefallen wie uns.

Best of Interior | Preisverleihung in München | Foto: Sabine Wittig

Preisverleihung in München: Jury-Mitglied Jules Villbrandt, Mark Pohl und Autorin Tina Schneider-Rading (v.l.n.r.)

Dankeschön nochmals an den Callwey Verlag und alle Sponsoren für die Einladung zur Preisverleihung und den inspirierenden Abend in München!

________________________________________________________________________

Tina Schneider-Rading:
Best of Interior – Die Wohntrends 2018
Callwey Verlag, 208 Seiten
ISBN: 978-3-7667-2285-0
39,95 EUR

Das Buch wurde mir während der Veranstaltung zur Preisverleihung als Rezensionsexemplar überreicht.

Auf dem Callwey Blog findest du mehr Infos zur Preisverleihung und ein paar Impressionen des Abends.

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Herbstweiß

Aus meinem Garten | Foto: Sabine WittigWir genießen herrlichste Spätsommertage. Seit rund zwei, drei Wochen blüht der Garten reichlicher als im Juli. Die Kosmeen sind zu stattlichen Exemplaren geworden, Goldlack und Dahlien leuchten um die Wette. Herbstastern haben ihre ersten Blüten geöffnet. Das Mutterkraut geht in die zweite Runde – und auch der Rittersporn setzt noch einmal zur Blüte an. Vielleicht trägt er sein magisches Blau noch einmal zur Schau in diesem Jahr.

Aus meinem Garten | Foto: Sabine WittigDie Mittagspause hab‘ ich im Garten verbracht und – unter anderem – weiße Blüten für den Esstisch geschnitten.

Aus meinem Garten | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Überbleibsel

Rosa Blüten | Foto: Sabine WittigGestern hatte sich ein Fototeam im azurweiss’schen Haus eingemietet um eine Modestrecke abzulichten.

Rosa Blüten | Foto: Sabine WittigDas Blumensträußchen, das als Requisite diente, hat die Fotografin am Ende da gelassen.

Rosa Blüten | Foto: Sabine WittigIch hab’s zerpflückt und ein Teil der Blüten steht jetzt auf dem Esstisch. Die hübschen Rosatöne passen so schön zu den neuen Papierhäuschen ‚Heim‘ von Jurianne Matter.

Papierhäuschen Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine WittigHeim ist ein kleines Dörfchen bestehend aus insgesamt zwölf Mini-Domizilen in hübschen pastelligen Farben. Alle zwölf Häuschen kannst du hier besichtigen.

Papierhäuschen Heim von Jurianne Matter | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Ameisenporzellan

Vase von Johanna Hitzler | Foto: Sabine WittigDas vergangene Wochenende verbrachten Herr azurweiss und ich in Ulm. Wundervollerweise war gerade Töpfermarkt in Neu-Ulm und ich hab‘ meine Porzellansammlung um zwei Stücke erweitert.

Porzellan von Anna Hitzler | Foto: Sabine WittigMarkus – wir hatten uns mit ihm zum Kaffee getroffen – hatte den Markt vor uns besucht und von Johanna Hitzlers Porzellan erzählt. Mir haben das strahlende Weiß und die schlichte Form des Geschirrs sofort gefallen. Und die Idee mit den Ameisen, die über Vase und Teller krabbeln mag ich auch.

Porzellan von Anna Hitzler | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Spätsommerpoesie

Spätsommerpoesie | Foto: Sabine Wittig
Eine Kundin hat ihre Bestellung abgeholt und diese so hübsche verwaschene Hortensienblüte aus ihrem Garten mitgebracht.

Hortensie | Foto: Sabine Wittig
Diese blassen Rosațne Рzauberhaft!

Hortensie | Foto: Sabine Wittig
Inzwischen hab‘ ich den Blütenball zum Trocknen aufgehängt – und bin sehr gepannt auf das Farbenspiel der kommenden Tage.

Hortensie | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Bauhaus in schwarz/weiß

Poster Bauhaus Dessau | Foto: Sabine Wittig

Diese Woche gibt’s genau dieselbe Perspektive wie in der vergangenen. Denn das, was wir vom Esstisch aus sehen, hat sich schon wieder gewandelt. (An dem Türkis hab‘ ich mich rasch sattgesehen). Glücklicherweise haben wir aus Dessau noch ein zweites Poster mitgebracht. (Genauer gesagt gibt’s noch ein drittes, das ist aber gerade weg – zum Aufziehen auf Forex, denn wir möchten es rahmenlos aufhängen). An der Wand im Essbereich hängt das Bauhaus nun sehr abstrakt in schwarz und weiß.

Kosmea | Foto: Sabine WittigIn der Vase: zwei frisch geschnittene Kosmeen. Bauhaus trifft Bauerngarten.

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Querstreifen in türkis

Bauhaus Dessau | Foto: Sabine Wittig

Die Vintage Keramikvase hab‘ ich vorletzte Woche im Sozialkaufhaus entdeckt. Wahrscheinlich hätte ich sie stehen lassen (und Herr azurweiss wäre mir dankbar dafür gewesen), hätte ihre türkisfarbene Mitte mich nicht an die gleichfarbigen Balken in dem Bauhausdruck, der seit unserem Dessaubesuch, im Esszimmer hängt, erinnert.

Vintage Keramik | Foto: Sabine WittigAktuell schmücken Blütenstände der Herbstanemone die Vase. Das feine Miniporzellan von Rosenthal soll der rustikalen Keramik ein bisschen von ihrer Schwere nehmen.

Rosenthal Minikannen | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken