Zu Besuch im Letterpress Studio von CĂ©line Mehl in Stuttgart

azurweiss atelierbesuch | Foto: Sabine WittigLetterpress? Mit diesem Druckverfahren stellt man die hĂŒbsche Papeterie mit den sanften Vertiefungen (ĂŒber die man am liebsten stĂ€ndig streichen mag) her. Zum ersten Mal bin ich vor rund drei Jahren mit Letterpress in BerĂŒhrung gekommen. WĂ€hrend eines Bloggerevents in CĂ©lines damaligem Atelier in Stuttgarts Heusteigviertel. Inzwischen ist die Halbfranzösin in die Silberburgstraße umgezogen. Passenderweise in RĂ€ume, in denen schon vor einem Jahrhundert Druckpressen im Einsatz waren. Denn: Das GebĂ€ude wurde in den 1890er Jahren von Carl Engelhorn, einem Stuttgarter Verleger, als Wohn- und Verlagshaus errichtet.

KĂŒrzlich habe ich CĂ©line besucht, ihr beim Arbeiten ĂŒber die Schulter geschaut, ĂŒber ihre SelbstĂ€ndigkeit geplaudert und ihr ihre Lieblings-Lunch-Adressen in Stuttgart entlockt.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

Leidenschaft fĂŒr Papier

„Die Liebe zum Papier – sie gehört einfach zu mir. Schon als Kind hab‘ ich unheimlich viel gebastelt, BĂŒro und Post gespielt, Alben geklebt, Brieffreundschaften gepflegt“, erzĂ€hlt CĂ©line. Nach Kunstschule, Mediendesignstudium und einigen Jahren als Grafikdesignerin in einer Werbeagentur hat sie sich 2013 ganz ihrer Leidenschaft fĂŒr Papier verschrieben und ein Letterpress Atelier eröffnet.

Letterpress Karte von CĂ©line Mehl | Foto: Sabine Wittig

Letterpress Papeterie: nicht nur optisch, auch haptisch ein Erlebnis.

Neben ihrer eigenen Kollektion (vor allem Karten, GeschenkanhĂ€nger, Poster) gestaltet CĂ©line individuelle Papeterie – z. B. Einladungen zur Hochzeit oder Sonderanfertigungen fĂŒr Unternehmen und Agenturen. Die EntwĂŒrfe entstehen am Rechner – alles andere ist Handarbeit. Der Prozess beginnt mit der Herstellung der Klischees und Filme. Das sind Schablonen, mit deren Hilfe die Druckpresse das Motiv auf das Papier ĂŒbertrĂ€gt.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

Bevor gedruckt werden kann, wird die Farbe gemischt. CĂ©line arbeitet mit Volltonfarben nach dem Pantone Farbsystem. Die gewĂŒnschten Farbtöne werden anhand eines Pantone FarbfĂ€chers ausgewĂ€hlt und aus verschiedenen Basisfarben gemischt. Um das richtige MischungsverhĂ€ltnis zu erreichen, werden die Basisfarben aufs Mikrogramm (!) genau gewogen. Schon kleinste Abweichungen beim Gewicht können den Farbton im gedruckten Produkt verĂ€ndern.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

Die fertig gemischte Farbe wird auf die Druckpresse aufgetragen und die Papeterie Bogen fĂŒr Bogen eingelegt und bedruckt (und gleichzeitig geprĂ€gt). Was sich einfach anhört, erfordert in Wirklichkeit jede Menge Geduld, GespĂŒr und handwerkliches Können. Die Maschine muss exakt auf das jeweilige Papier abgestimmt, DruckprĂ€zision und Farbauftrag mĂŒssen laufend ĂŒberprĂŒft werden. CĂ©line druckt ĂŒbrigens am liebsten auf einer echten AntiquitĂ€t: einer Chandler & Price Tiegeldruckpresse, die 1890 in Cleveland, Ohio gebaut wurde und die sie eigens fĂŒr ihr Atelier aus den USA importiert hat.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

Stimmt die Farbe mit dem ausgewĂ€hlten Farbton ĂŒberein? Ist die PrĂ€gung in Ordnung? Immer wieder checkt CĂ©line das Druckergebnis.

Sollen mehrfarbige Produkte entstehen, werden die einzelnen Farben nacheinander gedruckt. Jede Farbe macht ein eigenes Klischee und einen separaten Druckdurchlauf erforderlich. Ja, Letterpress ist ein aufwendiges Verfahren. Aber die Ergebnisse sind wundervoll. Auch, weil Céline sehr viel Wert auf die richtige PapierqualitÀt legt.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

Die Entscheidung, ihren festen Job fĂŒr die SelbstĂ€ndigkeit aufzugeben hat CĂ©line noch nie bereut. „Ich liebe die UnabhĂ€ngigkeit. So stressig und verantwortungsvoll es auch ist, und der Staat es einem nicht einfach macht, möchte ich die Freiheit, die ich als SelbstĂ€ndige habe, nicht mehr missen“, erklĂ€rt sie. „Mein perfekter Arbeitstag: Mit einem guten FrĂŒhstĂŒck und vielleicht ein bisschen Yoga in den Tag starten. Ohne Stau ins Studio fahren, das Dringlichste abarbeiten um den Stein fĂŒr den Tag fallen lassen zu können. Dann bei guter Musik Produkte konzipieren und produzieren – um am Abend mit dem guten GefĂŒhl nach Hause fahren, wieder viel erledigt zu haben.“

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Fotos: Sabine Wittig

CĂ©lines Lieblings-Lunch-Adressen in Stuttgarts SĂŒden

Wenn CĂ©line keine Lust hat, sich ihr Essen von zu Hause mitzubringen, geht sie gerne ins Claus (Deli & Eismanufaktur) in die TĂŒbinger Straße 41 oder ins Reiskorn in die Torstraße 27. FĂŒr den Kaffee zwischendurch empfiehlt CĂ©line das Misch Misch in der TĂŒbinger Straße 95.

Atelierbesuch bei CĂ©line Mehl | Foto: Sabine Wittig

Ich fand meinen Besuch bei und den Austausch mit CĂ©line sehr inspirierend. Hab‘ die AtmosphĂ€re der historischen RĂ€ume, den Geruch nach Farbe und das melodische „rtsch, rtsch“ der nostalgischen Druckpressen sehr genossen. Dankeschön, liebe CĂ©line, dass du dir trotz vollen Terminkalenders Zeit fĂŒr mich genommen hast!

CĂ©line Mehl
Dot or dash – Studio fĂŒr Letterpress & Design
www.dotordash.com

Eine kleine Auswahl von CĂ©lines Papeterie findest du auch bei la mesa.

Der Besuch bei Céline ist der Start einer neuen Rubrik auf azurweiss. Von Zeit zu Zeit werde ich kreative Menschen in ihren Ateliers und WerkstÀtten besuchen und ihre Arbeit vorstellen.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Einladung zur Tisch & Tafel nach Fellbach bei Stuttgart

Tisch & Tafel in Fellbach

Am 13. und 14. Mai öffnet die Tisch & Tafel die Tore der Alten Kelter in Fellbach. Im letzten Jahr hab‘ ich die kleine, feine Messe als Bloggerin besucht und war sehr angetan von den sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlten Ausstellern und ihren individuellen Produkten. Dieses Jahr gehöre ich mit la mesa selbst zum Kreis der Aussteller und ich wĂŒrd‘ mich wahnsinnig freuen, dich in der Weinstadt Fellbach – nicht weit von Stuttgart entfernt – zu treffen!

Du kannst auf der Tisch & Tafel Kulinarisches entdecken und probieren, dich in der ShowkĂŒche inspirieren lassen, gemĂŒtlich Kaffee trinken und HĂŒbsches fĂŒr Tisch und KĂŒche shoppen. Und vielleicht findest du noch ein besonderes Geschenk zum Muttertag – in letzter Minute sozusagen.

Porzellanvasen von Anna Sykora und Kuloer | Fotos: Sabine WittigMein Stand wird sich ganz in der NĂ€he der ShowkĂŒche befinden und ich werde vor allem Porzellan (zum Beispiel die wundervollen Vasen, Bowls und Becher von Anna Sykora und Kulor) und Papeterie (u.a. Jurianne Matters Sommerkollektion) dabei haben.

Papierschiffchen 'Sweet Fleet' und 'Rejse' von Jurianne Matter Außerdem: HĂŒbsches fĂŒr Hochzeiten, Sommerfeste & Co. sowie GrĂŒnes fĂŒr Urban Jungle Fans.

Urban Jungle Details | Fotos: Sabine Wittig

Alle Infos zur Veranstaltung – inklusive Ausstellerliste und Anfahrtsbeschreibung – findest du auf der Seite der Tisch & Tafel.

Sehen wir uns? Ich fĂ€nd’s schön!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – Leuchtfarbe

Papierbogen Federn in leuchtgelb | Foto: Sabine Wittig
Nach etlichen nebelgrauen Tagen strahlt hier schon den ganzen Tag die Sonne.  Vorgeschmack auf den nahenden FrĂŒhling.

Papierbogen Federn neongelb | Foto: Sabine WittigAuch die Wohnzimmerwand leuchtet. Dank der hĂŒbschen Siebdruckfedern von Frohstoff.

Papierbogen Federn neongelb | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Neue Papierboote „Rejse“ von Jurianne Matter

Papierschiffchen Rejse von Jurianne Matter | styling & photography: Sabine Wittig
Vor nicht ganz 17 Jahren hat eine liebe Freundin ihre Koffer gepackt und ist nach Sydney gezogen. Damals gab’s Juriannes wundervolle Papierschiffchen Rejse noch nicht – sonst hĂ€tte ich sie wohl zum Abschiedskaffeeklatsch dekoriert.

Papierschiffchen Rejse von Jurianne MatterEigentlich hat Jurianne ihre kleine Flotte geschaffen um sie zu Wasser zu lassen. Mit einem Teelicht bestĂŒckt schwimmen die entzĂŒckenden Boote durch große Schalen, Teiche, Pools, Zinkwannen & Co. und sorgen fĂŒr magische Momente. Im Alltag oder bei großen und kleinen Festen.

Papierschiffchen Rite de passage von Jurianne MatterBesonders schön leuchten die Schiffchen in der DĂ€mmerung und in der Nacht – so wie hier die Rite de passage (das sind die pastelligen VorgĂ€nger der neuen, reinweißen Rejses).

Papierschiffchen Rejse von Jurianne Matter | styling & photography: Sabine WittigIch freu‘ mich schon auf die ersten wĂ€rmeren Abende auf der Terrasse – dann sind die illuminierten Bötchen auf jeden Fall mit von der Partie.

Papierschiffchen Rejse von Jurianne Matter | styling & photography: Sabine Wittig
Bis dahin nutze ich sie drinnen – entweder ganz pur oder als MinivĂ€schen.

Papierschiffchen Rejse von Jurianne Matter | styling & photography: Sabine WittigAktuell beherbergt eins meiner Schiffchen ein kleines, mit den hĂŒbschen BlĂŒten der Schachbrettblume gefĂŒlltes Glas.

Papierschiffchen Rejse von Jurianne Matter | styling & photography: Sabine Wittig

Die Schiffchen werden im Dreierset flach liegend geliefert. Du kannst sie ganz einfach zu ihrer endgĂŒltigen Form falten. Eine Anleitung liegt jedem Set bei und hier findest du zusĂ€tzlich ein Video Tutorial.

Falls du – z. B. fĂŒr ein Hochzeitsfest – eine grĂ¶ĂŸere Menge der Schiffchen benötigst, melde dich gerne direkt bei mir. Wir versenden Rejse dann auf Wunsch nicht in der Dreiersetverpackung, sondern lose.

Bitte beachte, dass die Schiffchen mit einem brennenden Teelicht bestĂŒckt nur im Wasser eingesetzt werden dĂŒrfen (Brandgefahr). Und bitte lass‘ die Teelichte – wie alle anderen Kerzen auch – nicht unbeaufsichtigt brennen.

Das gesamte Sortiment von Jurianne Matter findest du bei la mesa.

Styling & Fotos: Sabine Wittig (1, 4-7), Jurianne Matter (2 + 3)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Drei Lieblingskalender fĂŒr 2017

Nur noch knapp sieben Wochen – dann ist das Jahr 2016 schon wieder Geschichte. Wenn du noch auf der Suche nach einem hĂŒbschen Kalender fĂŒr 2017 bist – hier sind meine Top 3:

tyyp Kalender 2017 | Foto: Sabine Wittig
Auf meinem Schreibtisch liegt – schon das dritte Jahr in Folge – der schlichte Notizbuchkalender von tyyp. (2017 mit hĂŒbschem rosa RĂŒcken). Ich hab‘ mit ihm immer die komplette Woche im Blick – und genĂŒgend Raum fĂŒr Notizen und ToDos. Und manchmal begleitet er mich auch zu Terminen außer Haus (mit meinem digitalen Kalender werde ich mich wohl nie anfreunden).

Sarifa Wandkalender 2017 | Foto: SarifaErst kĂŒrzlich hab‘ ich bei selekkt den wundervollen Wandkalender des Berliner Labels Sarifa entdeckt. Schwarze Ziffern und goldene Zahlen bzw. Icons auf sahneweißem Grund. Schön!

Black Pony Kalender 2017 | Foto: Carolin BremerEine ganz feine Kalenderidee liefert Carolin Bremer unter dem Label Black Pony . Der zierliche Tischkalender besteht aus einer Holzleiste und 12 Monatskarten – jedes mit einem anderen, schlichten Stickmuster. Das Besondere: Es gibt von dem handgestickten Kalender nur 50 (durchnummerierte) Exemplare!

Fotos: Sabine Wittig (1), Sarifa (2), Black Pony (3)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – November im Wohnzimmer

im Wohnzimmer | Foto: Sabine WittigMitbringsel vom HĂ€ckselplatz sind die Obstbaumzweige, die seit ein paar Tagen auf dem Highboard im Wohnzimmer stehen. Die hĂŒbschen Papierornamente stammen aus dem ‚Nest‘ von Snug.

VĂ€schen von Feine Dinge | Foto: Sabine WittigFĂŒr das Mini-Silberkörbchen (Calocephalus) wurde der Espressobecher von Feine Dinge zum VĂ€schen.

PapieranhÀnger von Snug Studio | Foto: Sabine Wittig*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Schwarz trifft weiß

Herbststyling in schwarz/weiß | Fotos: Sabine Wittig

KĂŒhl ist es geworden in den letzten Tagen. Zum Vorgeschmack auf den Herbst passen die grĂŒnen Brombeeren, die sich mit schwarz und weiß zum Stelldichein versammelt haben.

Herbststyling mit Brombeeren | Fotos: Sabine Wittig

Herbststyling in schwarz und weiß | Fotos: Sabine Wittig

Herbststyling in schwarz und weiß | Fotos: Sabine Wittig

Herbststyling in schwarz und weiß | Fotos: Sabine Wittig

Das sind – außer den Beeren – die Fotomodelle:

Bastelset Papierzweig Twig von Jurianne Matter
Porzellanvase von Anna Sykora
Kuchenteller anthrazit von 3PunktF
Weißer Kuchenteller Dessau von 3PunktF
Mini-Etagere Frederik anthrazit von 3PunktF

Alle Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – fluffiges GrĂŒn im Wohnzimmer

Wohnzimmer im Oktober 2015 | Foto: Sabine WittigKosmeen und Dahlien leuchten noch ĂŒppig im Garten. Im Haus mag ich BlĂŒhendes jetzt, da der Herbst gekommen ist, nur noch in kleinen Dosen.

Nagel Vintage Kerzenleuchter | Foto: Sabine WittigViel schöner finde ich derzeit pures GrĂŒn und ich freu‘ mich ĂŒber diese Zweige mit ihren federboafluffigen BlĂ€ttchen. Entdeckt beim sonntĂ€glichen Spaziergang.

PapieranhÀnger Blatt. Design: Jurianne Matter | Foto: Sabine WittigEinzige Zierde ist das rosa Papierblatt, das Jurianne sich ausgedacht hat.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Garten.

Fotos: Sabine Wittig

Detail am Dienstag* – Weihnachten

Frohe Weihnachten!
Die letzten Weihnachtsbestellungen sind verschickt, die allermeisten Geschenke schon verpackt und das kleine ChristbĂ€umchen ist geschmĂŒckt. Dieses Jahr mit vielen, vielen Engeln aus Papier und hölzernen Mitbringseln aus dem Erzgebirge. Kein Glanz, kein Glitter.

Papierengel von Jurianne MatterPapierengel von Jurianne Matter
Mit von der Partie sind Juriannes Engel Sing
Papierengel von Jurianne Matter
… die Engel, die Jurianne fĂŒr la mesa entworfen hat …
Papierengel von Jurianne Matter
… und die aus Juriannes erster (und lĂ€ngst vergriffener) Engelkollektion.
Baumschmuck aus dem Erzgebirge
Besonders mag ich in diesem Jahr den hĂŒbschen Holzschmuck aus dem Erzgebirge, den ich vergangenen Sommer beim Besuch in Seiffen gekauft hab‘.

Ich wĂŒnsche euch ein frohes Fest, gemĂŒtliche Stunden „zwischen den Jahren“ und einen perfekten Rutsch in ein glĂŒckliches Jahr 2015!

Übrigens – im Adventskalender der Wohncommunity So leb‘ ich gibt es heute das Poster Sun von Jurianne Matter zu gewinnen – samt passender Bildleisten aus Eichenholz.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen GĂ€rtchen.

Fotos: Sabine Wittig

Engel-Topping

Wenn Papierengel Muffins zieren
Zur Kaffeestunde im Advent zieren kleine Engelchen feine Apfel-Zimt -Muffins.

Engel von Jurianne Matter fĂŒr la mesa
Die himmlischen Wesen stammen – schnippschnapp – von der Headercard der Verpackung meiner la mesa Engel, die die wundvervolle Jurianne Matter fĂŒr mich gestaltet hat.

Engel von Jurianne Matter fĂŒr la mesa
Ich habe zwei gute Dutzend dieser Headercards ĂŒbrig. Wenn du welche haben magst, schick‘ mir eine E-Mail mit deiner Adresse und sag‘ mir, wie viele du gerne hĂ€ttest. Sie machen sich dann per Post auf den Weg zu dir – als kleines vorweihnachtliches Geschenk! Du musst die Engelchen dann nur noch ausschneiden und kannst damit Muffins, Kuchen oder Geschenke verzieren.

Meine E-Mail-Adresse findest du auf meiner „Über mich“-Seite. Sollten mehr E-Mails eingehen, als KĂ€rtchen da sind, werde ich die KĂ€rtchen unter allen E-Mail-Schreibern verlosen.