Detail am Dienstag* – Advent im Wohnzimmer

Advent im Wohnzimmer
Fröbelsterne am Zweig, ein Engel aus Papier und frisch gebackene Mini-Aprikosenstollen sind die Zutaten für die Adventsdeko auf dem Wohnzimmertisch.

Fröbelstern

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Foto: Sabine Wittig

Engel-Topping

Wenn Papierengel Muffins zieren
Zur Kaffeestunde im Advent zieren kleine Engelchen feine Apfel-Zimt -Muffins.

Engel von Jurianne Matter fĂĽr la mesa
Die himmlischen Wesen stammen – schnippschnapp – von der Headercard der Verpackung meiner la mesa Engel, die die wundvervolle Jurianne Matter fĂĽr mich gestaltet hat.

Engel von Jurianne Matter fĂĽr la mesa
Ich habe zwei gute Dutzend dieser Headercards ĂĽbrig. Wenn du welche haben magst, schick‘ mir eine E-Mail mit deiner Adresse und sag‘ mir, wie viele du gerne hättest. Sie machen sich dann per Post auf den Weg zu dir – als kleines vorweihnachtliches Geschenk! Du musst die Engelchen dann nur noch ausschneiden und kannst damit Muffins, Kuchen oder Geschenke verzieren.

Meine E-Mail-Adresse findest du auf meiner „Ăśber mich“-Seite. Sollten mehr E-Mails eingehen, als Kärtchen da sind, werde ich die Kärtchen unter allen E-Mail-Schreibern verlosen.

Detail am Dienstag* – ein bisschen Advent in der KĂĽche

Advent in der KĂĽche
Zwei Spanbäumchen aus dem Erzgebirge, eine HerbstanemonenblĂĽte (statt Christrose) und ein winzig kleiner Tannenzweig sind bislang die einzige weihnachtliche Deko in der KĂĽche. Die Plätzchen sind (noch) nicht aus dem eigenen Ofen. Ich hoffe auf Zeit und MuĂźe am Sonntag – fĂĽr Ausstecherle, Ingwersterne und kleine, rosinenlose Stollen.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Foto: Sabine Wittig

Advent bei Azurweiss

Kubus von by Lassen als Adventskranz
Zum ersten Advent: ein Schnappschuss vom Kranz, der unseren Esstisch ziert. Meine Weihnachtsdeko wird von Jahr zu Jahr puristischer. Eine ganze Menge Glitzerbaumschmuck habe ich bereits verschenkt und gekauft wird nur noch Schlichtes. Wenn du magst, folge mir auf Instagram – dort gibt’s bis zum 24. Dezember täglich schnörkellose Ideen und Inspirationen fĂĽr Advent und Weihnachten.

Hab‘ eine wundervolle Adventszeit!

Detail am Dienstag* – Vorbereitungen zum Open Day

la mesa show room
Heute kommt das Detail nicht aus einem Wohnraum, sondern aus dem Schauraum. Dort beginne ich gerade, eine kleine Herbst- und Weihnachtsausstellung zu dekorieren. FĂĽr den allerersten Tag der offenen TĂĽr von la mesa am kommenden Samstag.

Tag der offenen TĂĽr bei la mesa

Wenn du in der Nähe bist – schau gern vorbei! Die TĂĽr ist von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Es gibt hĂĽbsche Geschenk- und Dekoideen fĂĽr Herbst und Weihnachten. Und auĂźerdem: viele richtig gute Schnäppchen (nämlich kräftig reduzierte Restbestände aus frĂĽheren Kollektionen, Fotomuster oder EinzelstĂĽcke).

Wann? Am Samstag, 25. Oktober von 9.00 bis 17.00 Uhr
Wo? Im Anemonenweg 11 in 71706 Markgröningen

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Fotos: Sabine Wittig

Detail am Dienstag*: Kurrende Sänger

Kurrende SängerZu meinen weihnachtlichen Dekolieblingen gehört ein kleiner Kurrende Chor aus Holz.

Kurrende Chor
Das entzĂĽckende Trio ist ein Flohmarktfund vom vergangenen Jahr. Sind die kleinen Kerlchen nicht total sĂĽĂź?

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Herzlich, Sabine

Bilder: Sabine Wittig

Detail am Dienstag*: der Fröbelstern

Je mehr Glitzer und Blingbling mir in Geschäften, auf Weihnachtsmärkten und an Hausfassaden entgegenstrahlt, desto ruhiger mag ich’s daheim. Meine diesjährige Adventsdeko besteht deshalb (fast nur) aus ein paar Ă„sten – ganz sparsam geschmĂĽckt mit hĂĽbschen Fröbelsternen.

Mini-Fröbelstern am Ast

Fröbelstern an einem Ast

Auch unser Weihnachtsbaum wird heuer weder Glanz noch Gloria tragen, sondern Schlichtes aus Papier. Das einzige, was zu Weihnachten bitteschön ganz doll glitzern soll ist der Schnee in der Wintersonne.

*Immer dienstags gibt’s hier kĂĽnftig ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Fotos: Sabine Wittig 

Post aus meiner KĂĽche

Premiere im Hause Azurweiss: Ich hab mich getraut, bei „Post aus meiner KĂĽche“ mitzutauschen. Wie das funktioniert? Sobald Clara, Jeanny und Rike, die bezaubernden „PAMK“-Erfinderinnen, ein kulinarisches Thema bekanntgegeben haben, meldet man sich an und bekommt einen Tauschpartner zugelost. Die Tauschpaare machen sich dann gegenseitig mit kleinen, selbst gemachten Leckereien eine Freude. Das Motto der aktuellen Runde: „In der Weihnachtsschickerei“. Und das hab‘ ich zum Thema passend fĂĽr meine entzĂĽckende Tauschpartnerin Madame Love ins Paket gepackt:
Weihnachtliches Apfelgelee
Ein weihnachtlich gewĂĽrztes Apfelgelee.
Ausstecherle mit Limettenguss
Ausstecherle mit Limettenguss. Als Form kamen fĂĽr Madame Love natĂĽrlich nur Herzen in Frage.
GlĂĽhweinschnitten mit rosa Zuckerguss
Glühweinschnitten (mit Glühwein im Teig und im Guss, der deshalb so schön rosa ist).
Marzipan-Nougat-Trüffel im Minitäschchen
Und: meine ersten selbst gemachten Trüffel. Ein Praliné bekam einen Ehrenplatz im kleinen schwarzen Täschchen.
Let there be cake
Alles noch ein wenig hĂĽbsch verpackt …
Die Rezepte zur Weihnachtsschickerei
… die Rezepte dazu und los ging’s nach Hamburg.

Ich bin froh, mitgemacht zu haben, denn ohne den sanften Druck der nahenden Deadline (spätestens am 28.11. sollte das Paket verschickt sein), hätte ich sicher noch lange nicht mit der Weihnachtsbäckerei angefangen. Jetzt bin ich so im Backfieber, dass es spätestens am Montag nochmal eine Runde Ausstecherle gibt.

Habt ein wundervolles Wochenende!