Detail am Dienstag* – VorfrĂĽhling im Dezember

QuittenzweigeLetzte Woche wollte ich Ilexzweige kaufen und hab‘ dann doch spontan zu Quitten gegriffen. Etwas verfrĂĽhte Barbarazweige sozusagen und perfekt zur Weihnachtsdeko, die in diesem Jahr spartanisch pastellig ist. Doch im Ergebnis verstärken die hĂĽbschen korallorangefarbenen BlĂĽten den Eindruck von FrĂĽhling, den das Wetter uns in diesem Advent beschert.  Die Weihnachtsstimmung hat’s jetzt noch ein bisschen schwerer.

Quittenzweig

Egal. Ich mag die Quitten, die – auf mehrere Gefäße verteilt – im Wohnzimmer  leuchten.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Garten.

Fotos: Sabine Wittig

Detail am Dienstag* – ein wunderschöner Engel

Vintage Weihnachtsengel aus dem Erzgebirge
Der Engel auf dem KĂĽchenfensterbrett ist am Samstag bei uns eingezogen. Ein Fund aus dem Gebrauchtwarenkaufhaus. Statt Eisblumen am Fenster begleiten ihn Rosen aus dem Garten. Die New Dawn blĂĽht dort noch beinahe so, als wär’s Juni.

Weihnachtsengel aus dem Erzgebirge
In den Engel hab‘ ich mich gleich verliebt. So schöne Farben. Und ein paar Gebrauchsspuren. Wie viele Weihnachtsfeste er wohl schon erlebt hat?

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Garten.

Fotos: Sabine Wittig

Detail am Dienstag* – Adventskranz

by Lassen Kubus als Adventskranz
Es ging wieder so schnell, am Sonntag durfte schon die erste Kerze brennen. Wo ist das Jahr nur geblieben?

Unser Adventskranz ist auch heuer ganz puristisch. Der Kerzenleuchter Kubus von by Lassen wurde mit frischem Rosmarin umschlungen. (Sobald die Zweige trocken sind, werden sie gegen neue ausgetauscht – so bleibt der feine Duft im Raum).

by Lassen Kubus mit Fröbelstern
Einzige Kranzdeko: ein schneeweißer Fröbelstern.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Garten.

Fotos: Sabine Wittig

Detail am Dienstag* – Advent ohne Glitzer

Keramik Vintage und neu
Das Häuschen füllt sich mit kleinen schlichten Stillleben. Ganz ohne Glitzer, Glanz und Glamour mag ich sie dieses Jahr am liebsten.

Keramikbecher
Sehr verliebt bin ich in den Keramikbecher – das hĂĽbsche StĂĽck hat sich auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt gefunden.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Foto: Sabine Wittig

Detail am Dienstag* – ein bisschen Advent in der KĂĽche

Advent in der KĂĽche
Zwei Spanbäumchen aus dem Erzgebirge, eine HerbstanemonenblĂĽte (statt Christrose) und ein winzig kleiner Tannenzweig sind bislang die einzige weihnachtliche Deko in der KĂĽche. Die Plätzchen sind (noch) nicht aus dem eigenen Ofen. Ich hoffe auf Zeit und MuĂźe am Sonntag – fĂĽr Ausstecherle, Ingwersterne und kleine, rosinenlose Stollen.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Foto: Sabine Wittig

Advent bei Azurweiss

Kubus von by Lassen als Adventskranz
Zum ersten Advent: ein Schnappschuss vom Kranz, der unseren Esstisch ziert. Meine Weihnachtsdeko wird von Jahr zu Jahr puristischer. Eine ganze Menge Glitzerbaumschmuck habe ich bereits verschenkt und gekauft wird nur noch Schlichtes. Wenn du magst, folge mir auf Instagram – dort gibt’s bis zum 24. Dezember täglich schnörkellose Ideen und Inspirationen fĂĽr Advent und Weihnachten.

Hab‘ eine wundervolle Adventszeit!

Detail am Dienstag*: Kurrende Sänger

Kurrende SängerZu meinen weihnachtlichen Dekolieblingen gehört ein kleiner Kurrende Chor aus Holz.

Kurrende Chor
Das entzĂĽckende Trio ist ein Flohmarktfund vom vergangenen Jahr. Sind die kleinen Kerlchen nicht total sĂĽĂź?

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Herzlich, Sabine

Bilder: Sabine Wittig

Detail am Dienstag*: der Fröbelstern

Je mehr Glitzer und Blingbling mir in Geschäften, auf Weihnachtsmärkten und an Hausfassaden entgegenstrahlt, desto ruhiger mag ich’s daheim. Meine diesjährige Adventsdeko besteht deshalb (fast nur) aus ein paar Ă„sten – ganz sparsam geschmĂĽckt mit hĂĽbschen Fröbelsternen.

Mini-Fröbelstern am Ast

Fröbelstern an einem Ast

Auch unser Weihnachtsbaum wird heuer weder Glanz noch Gloria tragen, sondern Schlichtes aus Papier. Das einzige, was zu Weihnachten bitteschön ganz doll glitzern soll ist der Schnee in der Wintersonne.

*Immer dienstags gibt’s hier kĂĽnftig ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Gärtchen.

Fotos: Sabine Wittig