11 aus 2011 – in 11 Sätzen

Vor einigen Tagen hat Ricarda auf ihrem wundervollen Blog 23qm Stil dazu aufgerufen, das Jahr 2011 in 11 Sätzen Revue passieren zu lassen. Da bin ich gerne dabei – dankeschön liebe Ricarda fĂĽr diese hĂĽbsche Idee! 
Das gehört fĂĽr mich zum Jahr 2011: Viele Begegnungen mit netten Menschen gehabt (real und virtuell, beruflich und privat – wobei sich beruflich und privat immer weniger trennen lässt, was ich sehr schön finde). Spannende Projekte bearbeitet. Herrliche Tage in MĂĽnchen, Hamburg und am Chiemsee erlebt. Den FrĂĽhling in SĂĽdtirol und den Spätsommer an der Ostsee genossen. Endlich neue EsszimmerstĂĽhle gekauft. Mit einem tollen Team ein Buch veröffentlicht. Die Liebe zu Flohmärkten (wieder) entdeckt. Begonnen, Vintage Porzellan und Keramik zu sammeln. Mich ĂĽber viele neue Kunden fĂĽr la mesa gefreut – sowohl Endkunden, als auch Händler. Wundervolle neue Lieferanten fĂĽr la mesa entdeckt. Trotz des randvoll gefĂĽllten Terminkalenders ein bisschen mehr Zeit fĂĽr den Garten gefunden als im letzten Jahr. 
Jetzt freue ich mich auf 2012 – mit neuen, spannenden Projekten und hoffentlich ebenso so vielen netten Begegnungen wie in diesem Jahr. Ich wĂĽnsche euch einen schönen, geruhsamen 4. Advent und bin gespannt auf  andere „11 aus 2011“-JahresrĂĽckblicke aus der Bloggerwelt. Einige von euch haben ihren persönlichen Blick zurĂĽck auf ihren Blogs ja schon gepostet – toll! 

5 Gedanken zu „11 aus 2011 – in 11 Sätzen

  1. Ein wunderbarer Rückblick! Ich wünsche Dir ein mindestens genauso schönes Jahr 2012! Viele liebe Grüße und einen besinnlichen 4. Advent

  2. Dein JahresrĂĽckblick ist dir wirklich gut gelungen, tolle Bilder .

    Auf dass das Jahr 2012 genauso erfolgreich wird ;o)

    Lg und einen schönen 4 Advent
    Kerstin

  3. Liebe Sabine, was für ein wundervoller Jahresrückblick! Ich freue mich sehr dass Du bei dieser Aktion dabei bist und wünsche Dir ein ganz tolles, ebenso bildreiches und erlebnisreiches 2012, in dem wir uns auch endlich persönlich treffen! Ganz, ganz liebe Grüße
    Ricarda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.