Gl├╝cksfund aus dem Sozialkaufhaus

Sessel Knoll Antimott
In sch├Âner Regelm├Ą├čigkeit f├╝hrt mein Weg zum Sozialkaufhaus um Aussortiertes vorbeizubringen. B├╝cher, Geschirr, Zierrat und mitunter Restbest├Ąnde von Produkten, die ich aus dem la mesa Sortiment nehme. Und jedes Mal, wenn ich eine Kiste abgegeben habe, schaue ich mich in den Verkaufsr├Ąumen nach Vintage-Sch├Ątzchen um. Schon so manches V├Ąschen┬ákonnte ich dort f├╝r meine Sammlung ergattern. Im vergangenen Sommer hatte ich ganz besonderes Gl├╝ck: Zwischen schlimmstem Gelsenkirchener Barock standen zwei pr├Ąchtige Knoll Antimott Sessel:

Sessel Knoll Antimott

H├╝bsch geformt, super bequem und ganz gut in Schuss – lediglich dem Veloursbezug waren die Spuren der Zeit anzusehen. Schnell war klar: diese Sessel┬ám├╝ssen mit. Frisch bezogen w├╝rden sie perfekt ins azurweiss’sche H├Ąuschen passen. Exemplar Nummer eins tr├Ągt – dank wundervollstem Raumausstatter –┬áinzwischen ein neues, meergr├╝nes┬áGewand und ist der┬áheimliche Star in unserem Wohnzimmer. Besonders gut versteht er sich mit meiner Lieblingsbodenvase.
Knoll Antimott Sessel meergr├╝n

Exemplar Nummer zwei steht noch im Keller und wartet darauf, dass sich Herr und Frau azurweiss f├╝r einen Bezugsstoff entscheiden. Die Tendenz geht zu schwarz/wei├č – wir lieb├Ąugeln mit Marimekko Kivet. Was meint ihr?

Herzlich, Sabine

Fotos: Sabine Wittig 

22 Gedanken zu „Gl├╝cksfund aus dem Sozialkaufhaus

  1. Oh, Sabine, wow, der Stuhl ist so sch├Ân geworden. Die Farbe ist klasse. W├╝rde sich bei uns auch gut machen : ) Und der andere in Schwarz und Wei├č? Passt. Freue mich schon auf die Fotos. Liebe Gr├╝├če aus Berlin von Anne

  2. WOOW ist der toll geworden, erst jetzt kommt das Holz richtig zur Geltung und der Kivet Stoff von Marimekko ist sowieso supersch├Ân. Nehmt ihn.
    Solche Schn├Ąppchen aber auch … Ich freu mich mit.

  3. Der ist wundersch├Ân geworden. Ich denke,ich w├╝rde den zweiten genauso beziehen lassen. Die Kombination ist einfach klasse. Seit wan wohnt denn meine Lieblingslampe AJ bei euch?

    • Dankesehr! Wir hatten auch dr├╝ber nachgedacht, beide Exemplare in demselben Stoff zu beziehen, aber da der zweite Sessel nicht im Wohnzimmer stehen wird, haben wir uns f├╝r eine gemusterte Variante entschieden. Und: AJ wurde nach langem Hin und Her zur optimalen Lampe zum Sofa gew├Ąhlt. Eingezogen ist sie im Sommer. Wir lieben sie! Herzliche Gr├╝├če!

  4. Wow Sabine!
    Der Sessel ist wirklich ein Traum und die Farbe!!! Warum bekommt der Zweite nicht die gleiche Farbe? Mir pers├Ânlich w├Ąre der schwarz/wei├če Bezug auf die Dauer zu unruhig! Als Kissen, eine sch├Âne denkbare Variante!

    Liebe Gr├╝├če,
    Nina-Su, die nun gaaaanz gespannt ist, f├╝r welche Farbe ihr Euch entscheiden werdet.

  5. Wow! Der Sessel mit dem neuen Bezug sieht total super aus (macht Freude in der eigenen Wohnung mal was aufzupimpen!). Und der zweite in schwarz-wei├č? Super Idee!!

  6. Sieht richtig, richtig toll aus! In welches Sozialkaufhaus bringts du denn deine sachen? Ich h├Ątte auch einiges abzugeben und solch einen Fund w├╝rde ich auch selbst gerne machen :)

    • Dankesch├Ân! Wir haben hier in Ludwigsburg zwei Sozialkaufh├Ąuser: den Gebrauchtwarenladen im Tammer Feld und die Karlsh├Âhe. Ich gebe meine Sachen meist im Tammer Feld ab, weil das f├╝r mich geschickter liegt. M├Âbel gibt’s hier mehr als in der Karlsh├Âhe, aber in der Regel nur ziemlich Schreckliches. Die beiden Sessel waren das erste und bislang einzige Mal, dass mir etwas gefallen hat. Aber man wei├č ja nie : ). Herzlich, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.