GrĂŒne Anemonen

anemonenposter
Vor einiger Zeit entstand die Idee, aus einem meiner Blumenbilder ein Poster zu machen um damit das Wohnzimmer zu schmĂŒcken. Die fĂŒr Inga und Elodie fotografierten Anemonen gaben vor Tagen den Anstoß, das Projekt jetzt in Angriff zu nehmen. Statt in krĂ€ftigem Pink und Violett sollen die Schönen jedoch in Graustufen oder stark abgetönt an die Wand. Ein falscher Klick im Bildbearbeitungsprogramm machte aus farbenfroh jedoch nicht eintönig, sondern ein Negativ. Aus lila wurde apfelgrĂŒn, aus weiß tiefes Schwarz. Und obwohl reinem Weiß mein ganzes Herz gehört, hab‘ ich mich ein wenig in die Schwarzmalerei verliebt und weitere Motive ins Gegenteil verkehrt – einen kleinen Teil seht ihr hier:

green anemones by azurweiss

Zum Poster werden die Verkehrten wohl nicht, aber vielleicht gibt’s ein kleine Postkartenserie? Und welches Blumenmotiv letztendlich an die Wand kommt – ich weiß es noch nicht und werde in den nĂ€chsten Tagen noch ein bisschen experimentieren …

4 Gedanken zu „GrĂŒne Anemonen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.