Inspiration am Dienstag* – Best of Interior

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Callwey Verlag | Foto: Sabine WittigDer Herbst ist da. Und mir ist – wie meist um diese Jahreszeit – nach ein paar Ver├Ąnderungen im Haus. Wichtigste Inspirationsquelle dabei: meine Wohnbuchsammlung. Die ist k├╝rzlich um ein weiteres Exemplar gewachsen. Denn aus M├╝nchen hab‘ ich Best of Interior – die Wohntrends 2018 mitgebracht. Wohnblogger, Innenarchitekten und andere Interior Experten geben darin Einblicke in ihr eigenes Zuhause oder zeigen f├╝r Kunden entwickelte Einrichtungskonzepte.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Myk Berlin | Foto: Sabine Wittig

Farbenfr├Âhlich: die Berliner Wohnung von Modedesignerin Myra Klose.

Die 21 Projekte im Buch wurden von einer Jury um Sch├Âner Wohnen Chefredakteurin Bettina Billerbeck aus knapp 100 Einsendungen ausgw├Ąhlt. Mir gef├Ąllt besonders die Vielfalt der gezeigten Stile. Fr├Âhlich Buntes, still Monochromes, kreativ Gemixtes, akribisch Durchgeplantes. Eine gelungene ├ťbersicht ├╝ber aktuelle Wohntrends und ihre ganz individuellen Interpretationen.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Landau + Kindelbacher | Foto: Sabine Wittig

Feine Mischung: erfrischendes T├╝rkis trifft auf Nussbaum, Kupfer und Glas. Ein Projekt der Architekten Landau + Kindelbacher.

Manche Interieurs im Buch sind mir ein bisschen zu perfekt – museal beinahe. Aber das ist gar nicht schlimm. Inspirationen und Ideen f├╝r die eigenen vier W├Ąnde liefern sie alle. Sei’s durch ihre Gesamtwirkung, durch charmante Details, ungew├Âhnliche Kombinationen, individuelle Sammlungen oder spannende Farbkonzepte.

Best of Interior. Die Wohntrends 2018. Bloggerin Nina Jahn (labelfrei-me.de)

Feines Detail: die Zuckerdosensammlung auf dem K├╝chenschrank von Bloggerin Nina Jahn, M├╝nchen

Best if Interior. Die Wohntrends 2018. Design Appartments Weimar | Foto: Sabine Wittig

So sch├Ân kann grau in grau sein: Stillleben von Mark Pohl, Weimar

Drei der gezeigten Projekte wurden Anfang September in M├╝nchen mit dem Best-of-Interior-Award ausgezeichnet. Und ich freu‘ mich sehr, dass einer der Awards an Mark ging – f├╝r die Gestaltung seiner Ferienappartments in Weimar. Herr azurweiss und ich hatten im Sommer in einem davon gewohnt und uns unglaublich wohl gef├╝hlt. Der Best-of-Interior-Jury hat der feine Mix aus Bauhaus Klassikern, Midcentury Modern Accessoires und aktuellem Design offensichtlich genauso gut gefallen wie uns.

Best of Interior | Preisverleihung in M├╝nchen | Foto: Sabine Wittig

Preisverleihung in M├╝nchen: Jury-Mitglied Jules Villbrandt, Mark Pohl und Autorin Tina Schneider-Rading (v.l.n.r.)

Dankesch├Ân nochmals an den Callwey Verlag und alle Sponsoren f├╝r die Einladung zur Preisverleihung und den inspirierenden Abend in M├╝nchen!

________________________________________________________________________

Tina Schneider-Rading:
Best of Interior – Die Wohntrends 2018
Callwey Verlag, 208 Seiten
ISBN: 978-3-7667-2285-0
39,95 EUR

Das Buch wurde mir w├Ąhrend der Veranstaltung zur Preisverleihung als Rezensionsexemplar ├╝berreicht.

Auf dem Callwey Blog findest du mehr Infos zur Preisverleihung und ein paar Impressionen des Abends.

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.