Teatime ganz in wei├č

all in white teatime | photo: Sabine Wittig
Es scheint, der Martinisommer, der den November so golden und warm gemacht hatte, ist vorbei. F├╝rs Wochenende haben sich Wintervorboten angek├╝ndigt. Ich freu‘ mich drauf. Auf frostige Tage und ein bisschen Nebelgrau.

all in white teatime | photo: Sabine Wittig
Jetzt ist die Zeit gekommen, um am sp├Ąten Nachmittag – wenn’s beinahe schon d├Ąmmert – Tee und kleine Leckereien zu genie├čen.

all white goodies | photo: Sabine Wittig
Die Deko: gerne ganz in wei├č …

teatime | photo: Sabine Wittig
… oder in wei├č plus nebligem Nachtblau.

Produkte: Mini-Etageren Luisa und Frederik, Leinenserviette, nachtblauer Becher Ode von Jurianne Matter ├╝ber la mesa. Wei├če Thermobecher und Teller von Royal Copenhagen. Vase, Zuckerdose, Kerzenleuchter: vom Flohmarkt.

Fotos: Sabine Wittig

6 Gedanken zu „Teatime ganz in wei├č

  1. Oh ja bitte, ganz viel wei├č. Obwohl grau mag ich ja auch, aber nicht da drau├čen beim Wetter :) Jetzt kommt die Zeit, wo man es sich gem├╝tlich macht. Nebliges Nachtblau? Klingt gut f├╝r mich :) Lieben Gru├č, Yna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.