Blitzschnell gemacht: drei Dekotipps mit Tapete

Tapetenbahn als Bild
Tapetenwechsel ganz ohne Kleister & Co.: Eine einzelne mintfarbene Tapetenbahn ist seit heute der Star in meinem Arbeitszimmer. Ich hab‘ sie hinter der Heizung hochgezogen und mit goldenem Washi Tape an der Wand fixiert. Fertig.
Tapete Farrow an Ball
Jetzt reicht vom Schreibtisch aus ein Blick nach rechts um die beruhigende Wirkung des weißen Vogelschwarms auf dem matten, mintgrünen Hintergrund zu genießen.
Tapetenbild
Bildschön: Wer’s lieber etwas kleiner mag, hüllt einfach einen Keilrahmen in ein zurecht geschnittenes Tapetenstück und hängt oder lehnt ihn an die Wand.
Banderole aus Tapete
Musterstück: Hier macht ein Streifen Tapete einen schlichten Blumentopf im Handumdrehen zum feinen Hingucker.
Tapete Yukutori von Farrow & Ball
So wirkt die Tapete wenn sie die gesamte Wand schmückt. Sie heißt übrigens Yukutori und ist von Farrow & Ball. Auf den ersten vier Bildern ist die Farbe 4303 zu sehen, auf dem letzten Bild die Farbnummer 4304.

Die Tapete wurde mir von Farrow & Ball zugeschickt. Dankeschön dafür!

Fotos 1 bis 4: Sabine Wittig
Foto 5 (ganz unten): Farrow & Ball

14 Gedanken zu „Blitzschnell gemacht: drei Dekotipps mit Tapete

  1. Ich muss Lachen, ich hatte gerade 2 tapetenrollen in der Hand um zu schauen wo ich welche Bahn anpinne… Hier würde man sagen 2 Dolle ein Gedanke!

    Jetzt bist Du mir zuvor gekommen!

    Liebe Grüße

    Rita

  2. yeah! mint! die tapete ist natürlich komplett nach meinem geschmack, aber nicht nur diese, sondern auch deine verwendungsideen. ich selbst habe auch eine tapetenbahn bei mir, gelbes blumenmuster von orla kiely, auch einfach mit tape als bahn an der wand, allerdings finde ich auch die idee mit dem keilrahmen super und denke, das werde ich mir für die nächste schöne tapete abgucken – liebe grüße, julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.