S├╝dtirolschnipsel

Gostner Schwaige Seiser Alm
Gostner Schwaige Seiser Alm
Hauswand in Brixen
Seis am Schlern
Obstmarkt in Bozen
Fast jedes Jahr zieht es uns f├╝r ein paar Tage ins sonnige S├╝dtirol. Dieses Mal war Seis am Schlern das Ziel. Gl├╝cklich, das erst im Dezember er├Âffnete Hotel Arvina entdeckt zu haben. Vom h├╝bschen Eckzimmer (Nr. 303) den Blick auf sanfte Wiesenh├╝gel auf der einen und hinunter ins Tal auf der anderen Seite genossen.

Die Seiser Alm erwandert und in der Gostner Schwaige mit Rosenbl├Ąttern geschm├╝ckten Apfelstrudel genascht. Durch Brixen geschlendert, am Hofburggarten erfreut und das Pharmaziemuseum inspiziert. In Bozen mediterranes Leben gesp├╝rt, auf dem Obstmarkt Kirschenberge entdeckt und im Museion moderne Kunst betrachtet.

Bis zum n├Ąchsten Mal – wir kommen wieder!

Fotos: Sabine Wittig 

6 Gedanken zu „S├╝dtirolschnipsel

  1. Oh S├╝dtirol, gro├če Sehnsucht. Jetzt ist es bei mir schon zwei Jahre her, seit ich im Sommer das letzte Mal dort war. Aber Weihnachten gehts wieder in die Dolomiten! Dake f├╝r Deine sch├Ânen Bilder! Ganz liebe Gr├╝├če, Ricarda

  2. Oh wie toll. Sieht klasse aus. Ich war bisher nur am Gardasee, das ist ja ein ganzen St├╝ckchen weiter. Aber nach S├╝dtirol w├╝rde ich zu gerne mal…! Lg Haydee

  3. s├╝dtirol, die seiser alm, ist der urlaubsort meiner kindheit. ich war lang, lang nicht mehr dort. nach deinen sch├Ânen fotos werde ich das wohl hoffentlich mal ├Ąndern!
    liebe gr├╝├če!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.