Detail am Dienstag* – die einzige Gladiole

Wohnen in weiß | Foto: Sabine Wittig
Zum ersten Mal hatte ich dieses Jahr Gladiolenzwiebeln im Garten vergraben. Einige haben vielversprechend Blätter in die Luft geschoben, manche sind komplett verschwunden und nur eine einzige ist zur Blüte gereift. Die Schöne steht jetzt im Wohnzimmer – ich hab sie schweren Herzens geschnitten, denn die Gefahr war groß, dass der Wind sie knickt.

*Immer dienstags gibt’s hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus dem Hause azurweiss oder dem dazugehörigen Garten.

Foto: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Gedanken zu „Detail am Dienstag* – die einzige Gladiole

  1. Musste gerade schmunzeln. Mir ging es exakt genauso. Ich habe einige Zwiebeln vergraben, bekam mehrere Blätter und dann EINE Blüte. Vielleicht nächstes Jahr mehr ? Ich bleibe dran. Deine sieht auf jeden Fall toll aus!

    Liebe Grüße Bettina – Tino68/sli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.