Teatime ganz in weiß

all in white teatime | photo: Sabine Wittig
Es scheint, der Martinisommer, der den November so golden und warm gemacht hatte, ist vorbei. Fürs Wochenende haben sich Wintervorboten angekündigt. Ich freu‘ mich drauf. Auf frostige Tage und ein bisschen Nebelgrau.

all in white teatime | photo: Sabine Wittig
Jetzt ist die Zeit gekommen, um am späten Nachmittag – wenn’s beinahe schon dämmert – Tee und kleine Leckereien zu genießen.

all white goodies | photo: Sabine Wittig
Die Deko: gerne ganz in weiß …

teatime | photo: Sabine Wittig
… oder in weiß plus nebligem Nachtblau.

Produkte: Mini-Etageren Luisa und Frederik, Leinenserviette, nachtblauer Becher Ode von Jurianne Matter über la mesa. Weiße Thermobecher und Teller von Royal Copenhagen. Vase, Zuckerdose, Kerzenleuchter: vom Flohmarkt.

Fotos: Sabine Wittig

6 Gedanken zu „Teatime ganz in weiß

  1. Oh ja bitte, ganz viel weiß. Obwohl grau mag ich ja auch, aber nicht da draußen beim Wetter :) Jetzt kommt die Zeit, wo man es sich gemütlich macht. Nebliges Nachtblau? Klingt gut für mich :) Lieben Gruß, Yna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.